Walnuss eingemacht

Die regionale Walnuss ist sehr vielfältig und auch wir als Ölmühle machen mehr als nur Öl aus der Nuss!

Schon als grüne Kugel vom Baum im Juni geerntet

lässt sie sich in der Küche veredeln, so z.B. zu leckeren "Schwarzen Nüssen":

Bei unseren Knack-Seminaren oder Rad-Touren können sie diese wie folgt geniessen:

Oder herzhaft eingemacht als Chutney bzw. Tapenade:

Wir servieren es gerne als Finger-Food, wie hier z.B. unser "Toast-Käse-Walnuss-Tapenade" Häppchen:

Die grüne Walnuss dient als Grundlage für leckeren "Nocino"-Likör, den wir in unseren Johanni-Seminaren gerne mit ihnen ansetzen:

Hier haben wir unser leckeres "Schwarzes Walnuss-Mus" in Weintrauben gefüllt:

Von der grünen Vielfalt der Walnuss nun zur klassichen von der reifen Walnuss bzw. aus den Walnuss-Kernen:

Bei der Öl-Gewinnung aus ihren Kernen trennen wir NUR flüssig und fest:

Sie erhalten leckere teilentölte gemahlene Walnuss aus ihren Walnuss-Kernen und

natürlich Öl in Rohkost-Qualtiät; auf Wunsch gerne in Flaschenabfüllung:

Diese "Presswürste" sind der schmackhafte "Presskuchen bzw. Trester", also die gemahlene & teilentölte Walnuss:

Viel Leckeres lässt sich damit kreieren, so wie z.B. unsere "Walnuss-Pralinen" smile  - Gerne produzieren wir für sie auf Bestellung:

 

Neben dem reinen Öl entsteht bei uns in der Mühle dann auch Walnuss-Mus, also gemahlene Walnuss im eigenen Öl:

Sowohl pur, als Topping oder vermengt z.B. als Dip ein GeNUSS:

 

 Lust auf vielfältigen Walnuss-Genuss?

Sie finden unsere Walnuss-Manufaktur in Ascheberg-Davensberg am Sackgassen-Ende der Byinkstrasse smile

 

GeNUSSvolle Grüße und bis bald

 

Walnuss-Fee Carmen Irmen von ihrer Walnuss-Manufaktur, der Ölmühle mit Erlebnis-Charakter im Münsterland!